Mitten im Tal des Tabergflusses beinahe im Schatten dieses Berges, der früher viele
Hammerschmieden mit Erz für Schmiedeisen versorgte, liegt heute ein Industriemuseum,welches diese interessante Geschichte wiederspiegelt.

Die Herstellung von Eisen im Bereich des Tabergflusses hat seine Vorahnen. Der Fund von Grubenschmelzöfen zeigt, dass schon zur Zeit der Wikinger hier Eisen aus Moorerz und Rasenerz hergestellt wurde.

Der Erzabbau in Taberg war schon zu Ende des 14. Jahrhunderts im Gange. Köning Gustaf II Adolf hat 1618 Privilegien für den Erzabbau erlassen.
   Das Erz vom Taberg wurde für die Beschickung von etwa 20 in dieser Gegend liegenden Hochöfen verwendet.
   Dies hatte eine grosse Bedeutung für die
ökonomische Entwicklung des Gebietes.

Mit unserer Ausstellung "Primitive Handhabung von Eisen", wollen wir zeigen,
wie aus Moorerz beziehungsweise Rasenerz Roheisen hergestellt wurde.

Die Ausstellung mit einer Vielfalt von Gegenständen und Vorrichtungen veranschlaulicht die
industrielle Tätigkeit im Bereich des Flusstales Tabergs, sowie auch Barnarp. Darüber
hinaus zeigt die Ausstellung den Einfluss der Industrialisierung auf das sociale Leben
der Menchen, den Handel und vieles Andere mehr.

Das umfangreiche Material in Form von Schriften und Fotografien vervollständigen die Ausstellung
und geben dem Besucher einen Rückblick auf die Geschichte dieser Gegend.

Unser Bestreben ist, dass unsere Besucher durch die Ausstellung ein Wissen erhalten, wie unsere
Vorväter das wichtige Eisen erzeugten - wichtig für Gebrauchartikeln, Waffen und auch für den
Handel - und wie sich unsere Landschaft vom Bauerntum zum modernen Industriegebiet veränderte.

Norrahammars Industri & Bygdemuseum
heisst Sie willkommen

Von der primitiven Handhabung von Eisen bis zur modernen Industrie.

Öppettider

Museet har öppet kl 13 - 17 lördagar och söndagar 11 maj till 16 juni
   25 juni till 18 augusti är museet öppet tisdag till söndag.
   24 augusti - 28 september är museet öppet lördagar och söndagar.
   Midsommarafton och midsom-
mardagen stängt.
   Gruppbesök mottages hela året!

Inträde 50 kr per person
(föreningsmedlemmar fritt inträde).
Ungdom under 15 år gratis.

 

Opening hours

11 May - 16 june, Saturdays and Sundays, 1 pm - 5 pm.
   25 June - 18 August is the museum open daily, Mondays closed).
   24 August - 28 September.
Saturdays and Sundays, 1 pm - 5 pm.
   Please note, that the museum is closed on Midsummer's Eve and Midsummer's Day, 24 and 25 June.
   Admission: Adults 50 SEK. Free for children under 15.

 

Öffnungszeiten

Das Museum ist immer von 13 bis 17 Uhr geöffnet.
11. Mai - 16. Juni, samstags und sonntags.
25. Juni - 18 Augusti, täglich außer montags.
   24. Augusti - .28 September samstags und sonntags.
   Am 24. und 25. Juni ist das Museum wegen dem Mittsommerfest geschlossen.
   Für Jugendliche unter 15 Jahren ist der Eintritt frei.
 

 

Norrahammars Industri- & Bygdemuseum
Hammarvägen 39 
562 32  Norrahammar
TEL +46 36 316621

info@industrimuseet.se

NHB 150 px